home
projekt
dialoge
aktuell
23.2. 2006
kunsthalle
project-space

: dialoge
 

GABRIELE SCHÖNE
Bildende Künstlerin

Geboren 1961 in Mistelbach/Zaya, Niederösterreich. Lebt und arbeitet in Wien.
1980–1986 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst bei Bazon Brock und Peter Weibel. 1985 Auslandsstipendium Rom. 1995 Einjähriger Arbeitsaufenthalt in Los Angeles. 2001 Stipendium in Paliano/Italien.
Projekte im öffentlichen Raum. Ausstellungen im In-und Ausland.www.elisabeth-michitsch.at/schoene.html

PROF. DR. PETER FLEISSNER
Informatiker, Kybernetiker

http://members.chello.at/gre/fleissner/default.htm

„FÜR DICH GEMACHT“
2005, Öl/Leinwand, 100 x 80 cm„
„ZUM NACHTISCH OBSTSALAT ODER GEERNTET, VERKAUFT, IN FORM GEBRACHT …“, 2006,
Video, ca. 9 min.

Das Video beschreibt das Geschehen auf zwei Märkten in zwei verschiedenen Ländern auf zwei unterschiedlichen Kontinenten. Sichtbar werden Gegensätze und Unterschiede in der Positionierung des jeweiligen Naturalienmarktes und im Tun und Handeln der auf dem Markt arbeitenden Menschen.
Die Waren – Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch – werden einerseits angepriesen, portioniert, küchenfertig und für den direkten Verzehr gemacht, andererseits arrangiert, verpackt in Form gebracht. Wichtig ist der Verkauf.
Es stellt sich die Frage, in wie weit durch Manipulation an der natürlichen Form einer Frucht, durch Portionierung (6 Äpfel in Pappmaschee gepresst) und spezielle Sortierung von Lebensmitteln auf die Bedürfnisse des heutigen Menschen eingegangen wird.
Bei den beiden Märkten handelt es sich um einen Naturalienmarkt in Rio de Janeiro und um den Wiener Naschmarkt.