home
projekt
dialoge
aktuell
23.2. 2006
kunsthalle
project-space

: dialoge
 

MARTINA TSCHERNI
Bildende Künstlerin

Geboren 1963 in Hall in Tirol. Lebt und arbeitet in Wien und Tirol. 1977–1981 Fachschule für angewandte Malerei und Kunst, Innsbruck. 1982 Fachschule für Bildhauerei und Metallgestaltung, Innsbruck (Gastschülerin).
1983 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst, Wien, Meisterklasse für Tapisserie (M. Rader-Soulek) und Meisterklasse für Graphik (Ernst Caramelle), 1988 Diplom.

www.kunstnetztirol.at/knt/Kuenstler/Martina_Tscherni/


DR. KARL KLEEMAYER
Lawinenforscher

 

„OHNE TITEL“
Graphit und Öl auf Papier, 130 x 90 cm

Das Gehirn ist eine kompakte, geschlossene Form und zugleich das offenste System, das die Natur hervorgebracht hat. Verschiebt man die Dimension, zerfließt es zunächst ins Chaos, doch bei näherer Betrachtung formen sich die Gyri (Windungen), und in dem Linienspiel ist eine Ordnung festzustellen.